New Life Festival: Musik jüdischer geflüchteter Komponisten - Konzerte und Gespräche

Pressemitteilung vom 13.07.2017

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann besucht am Freitag, dem 14.07.2017, um 18.30 Uhr das Konzert „Von Pan zu Peter Pan“ im Rahmen des New Life Festivals in der Villa Elisabeth, Invalidenstraße 3, 10115 Berlin und nimmt um 20.30 Uhr teil am Empfang mit dem israelischen Botschafter Yakov Hadas-Handelsman.

Das New Life Festival widmet sich aus Anlass des 120. Geburtstags des Komponisten Paul Ben-Haim großen Musikerpersönlichkeiten, die vor den Nationalsozialisten flohen und gezwungen waren, sich eine neue Existenz aufzubauen.
Erzählt wird in facettenreicher, berührender Musiksprache zwischen Spätromantik, Avantgarde, Tango, Broadway- und Filmmusik von den unterschiedlichen Lebenspfaden, die sie einschlugen, sowie von der persönlichen und künstlerischen Entwicklung, die sie dabei durchliefen.

Als Interpret*innen treten international renommierte Musiker*innen auf wie Ofra Yitzhaki (Piano), Erez Ofer (Violine), die Sinfonietta Piccola Lübeck oder die Berliner Symphoniker mit Mimi Sheffer (Sopran) und Gila Goldstein am Klavier.

Im Auftrag
Gottschalk