4. Zukunftstag in Charlottenburg-Wilmersdorf „Gemeinsam Integration neu denken: Chancen sehen, geben und nutzen“

Pressemitteilung vom 11.01.2017

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann und Sozial- und Gesundheitsstadtrat Carsten Engelmann treffen am Mittwoch, dem 25.01.2017, ab 15.00 Uhr im Festsaal des Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, Vertreterinnen und Vertreter aus sozialen Bereichen, Industrie, der Geschäftswelt und Behörden zu einem „Zukunftstag“.

Nach dem Motto „Gemeinsam Integration neu denken: Chancen sehen, geben und nutzen!“ werden die Teilnehmenden bis 19.00 Uhr neben einem weiteren thematischen Austausch der unterschiedlichen Aktiven die Zusammenarbeit 2017 in unterschiedlichen Themenfeldern vorbereiten, um eine Integration aller Bürgerinnen und Bürger im Bezirk zu ermöglichen.

Der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf ist sich mit den Willkommensinitiativen einig, dass die Integration der Flüchtlinge eine Aufgabe der Kommune ist – eine Aufgabe, die von den unterschiedlichsten Akteuren auf allen Ebenen der diversen gesellschaftlichen Gruppierungen, Einrichtungen, Institutionen, der Kirchen, Verbände und der Wirtschaft gemeinsam erfüllt werden soll.

Eingeladen sind alle Aktiven, Interessierten und natürlich Geflüchtete. Sprachmittler*innen werden am Tag selber nicht zur Verfügung stehen.

Um Anmeldung wird bis zum 23.01.2017 gebeten unter Angabe des Namen, Vornamen, Trägers und der E-Mail-Adresse: Fax 9029-14770, E-Mail.

Im Auftrag

Gottschalk