Förderpreis Mädchen und Frauen im Sport - 2016

Pressemitteilung vom 01.12.2016

Sportstadträtin Heike Schmitt-Schmelz verleiht am Mittwoch, dem 07.12.2016, ab 17.00 Uhr im Bürgersaal des Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin den Preis im Bezirkswettbewerb zur Förderung von Mädchen und Frauen im Sport.

Gleichstellungsbeauftragte Carolina Böhm:

Leider hat auch die neuerliche Nutzer*innenanalyse gezeigt, dass Frauen und Mädchen auf und in den bezirklichen Sportanlagen stark unterrepräsentiert sind. Dieses Bild ändert sich lediglich durch neue Sportarten, wie z.B. Aikido. Wir wollen mit diesem Preis weiterhin Vereine dazu ermutigen, sich stärker um die Förderung vor allem junger Frauen zu kümmern und deutlich zeigen, dass solche Anstrengungen im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf auch gewürdigt werden.

Im Auftrag
Gottschalk