Zierapfelbäume für den Raußendorffplatz

Pressemitteilung vom 29.11.2016

Seit Montag, dem 28.11.2016 werden auf dem Raußendorffplatz vierzehn durch Schädlings- und Pilzbefall stark geschädigte Rotdornbäume entnommen.

Stadtentwicklungsstadtrat Oliver Schruoffeneger:

Ich freue mich, dass wir den Verlust der Rotdornbäume durch die Neupflanzung von Zierapfelbäumen bis Anfang Dezember ausgleichen können. Die neuen Bäume werden den Besucherinnen und Besuchern des Parks durch ihre Blütenvielfalt, Früchte und dekorative Herbstfärbung viel Freude bereiten.

Im Auftrag

Gottschalk