Schiedsperson gesucht

Pressemitteilung vom 29.11.2016

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin sucht Interessenten für die ehrenamtliche Tätigkeit einer Schiedsperson im Schiedsamtsbezirk Charlottenburg-Wilmersdorf 5 (Gebiet zwischen Charlottenburger Chaussee und Spree, Spandauer Damm und Messedamm, Avus, Dauerwaldweg sowie Havelchaussee).

Zu den Aufgaben gehört unter anderem das Schlichtungsverfahren in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten über vermögensrechtliche Ansprüche sowie über nicht vermögensrechtliche Streitigkeiten wegen Verletzung der persönlichen Ehre.

Die Schiedsperson muss nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein, in Charlottenburg-Wilmersdorf wohnen (bevorzugt im Schiedsamtsbezirk selbst), das 30. Lebensjahr vollendet haben und sollte nicht älter als 69 Jahre alt sein.

Schriftliche Bewerbungen können gerichtet werden an das

Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
Abt. Bürgerdienste, Wirtschafts- und Ordnungsangelegenheiten
BüDi 501 – Frau Moser –
Otto-Suhr-Allee 100
10585 Berlin.

Im Auftrag

Gottschalk