SIWA II: Sanierung Eingangsbereich Horst-Dohm-Eisstadion

Pressemitteilung vom 13.09.2016

Am Mittwoch, dem 14. September 2016, um 9 Uhr, werden sich Hochbaustadträtin Dagmar König und Sportstadtrat Oliver Schruoffeneger vor Ort am Horst-Dohm-Eisstadion von den Fortschritten der Sanierungsarbeiten überzeugen. Möglich wurden sie im Rahmen der zweiten Förderrunde von SIWA (Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt).

Bezirksstadträtin Dagmar König:

Nachdem der Senat zunächst keine Gelder für die Bezirke aus diesem Programm bereitstellen wollte, ist nach Intervention der Koalitionsfraktion im Abgeordnetenhaus doch noch eine Summe von 1 Mio. in den Bezirk geflossen. Davon konnten wir u.a. diese Baumaßnahme finanzieren, ebenso wie die Sanierung der Umkleideräume an der Hans-Rosenthal-Sportanlage, die Erweiterung der Mensa der Carl-Orff-Grundschule, den Umbau des Ratskellers Schmargendorf für die Adolf-Reichwein-Bibliothek sowie für die Sanierung der Sporthalle im Gottfried-Keller-Gymnasium.

Im Auftrag

Held