Der essbare Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf

Pressemitteilung vom 08.03.2016

Am Freitag, dem 11.03.2016, um 16.00 Uhr findet das erste Treffen des neu initiierten Netzwerkes „Der essbare Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf“ am Nikolsburger Platz statt.

Stadtentwicklungsstadtrat Marc Schulte:

Am 24. September 2015 fand auf Einladung des Bezirksamtes der Workshop ‚Der essbare Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf‘ statt. Es stellte sich heraus, dass ein großer Bedarf an Informationen zum Austausch über laufende und geplante Aktivitäten und der Wunsch nach Vernetzung bestehen. Daher wurde vereinbart, ein Netzwerk zu initiieren, das die im Rahmen des bürgerschaftlichen Engagements Tätigen untereinander verbindet.
Alle Interessierten sind eingeladen, den Platz und damit auch die ehrenamtlich Engagierten zu besuchen, die den von der Grünen Liga ausgelobten Preis in dem Wettbewerb ‚Urbane Paradiese – unsere grünen Stadträume‘ in der Kategorie Öffentliches Grün gewonnen haben.

Nach der Besichtigung wird die Veranstaltung im Kinderladen Aventura, Nikolsburger Platz 6-7, 10717 Berlin, fortgeführt.
Dort besteht die Gelegenheit, sich untereinander sowie mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und öffentlicher Verwaltung auszutauschen. Ziel des Gesprächs soll es sein, die weiteren Handlungsschritte für das Themenfeld „Essbarer Bezirk“ zu besprechen.

Im Auftrag

Gottschalk