Preisträgerinnen und Preisträger: Tag des Ehrenamtes

Pressemitteilung vom 18.09.2015

Bezirksstadtrat Carsten Engelmann verlieh im Beisein von BVV-Vorsteherin Judith Stückler und Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann am 18. September in der Fußgängerzone der Wilmersdorfer Straße die Ehrenamtspreise 2015 an ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger.
Schon traditionell wurde die Moderation vom RBB-Moderator Ulli Zelle übernommen. Für Live-Musik sorgte das Jörg Miegel Trio und die Trommlergruppe Terra Brasilis.

Die ersten Preisträger sind Corinna Arps und Achim Hehn vom AMSOC e.V., die als Paten für Kinder psychisch erkrankter Eltern, ehrenamtlich arbeiten sowie die Ehrenamtlichen der City Station der Berliner Stadtmission in der Joachim-Friedrich-Straße.
Den zweiten Preis erhielten die Ehrenamtlichen von Zephir e.V. aus dem Pangea Haus sowie Clemens Hirsch vom „Mittelaltertreff“ der Ev. Kirchengemeinde Charlottenburg Nord.

Neben den drei Anerkennungspreisen gab es diesmal zwei erste Hauptpreise, die die Jury, bestehend aus der BVV-Vorsteherin Judith Stückler, dem Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann, dem Bezirksstadtrat Soziales und Gesundheit Carsten Engelmann, dem Vorsitzenden der Seniorenvertretung Jens Friedrich, der Stellv. BVV-Vorsteherin Annegret Hansen, einem Mitglied des Kinder- und Jugendparlaments Miguel Gongora und der Redaktionsmitarbeiterin der Berliner Morgenpost Brigitte Schmiemann, vergeben hat.

Die Preisverleihung fand am „Tag des Ehrenamtes“, der Traditionsveranstaltung der Abteilung Soziales und Gesundheit statt, bei der viele Vereine und Institutionen die bunte Palette der Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements vorstellten. Über 50 Organisationen, darunter Verbände und viele Vereine, deren Mitglieder im Sektor Ehrenamt tätig sind, haben teilgenommen.

Bezirksstadtrat Carsten Engelmann war sichtlich erfreut über die gelungene Veranstaltung, die von seiner Abteilung seit vielen Jahren organisiert wird und darüber, dass der Tag des Ehrenamtes wieder durch Herrn Schönbrunn, Manager der Wilmersdorfer Arcaden, logistisch unterstützt wurde:

Der Tag des Ehrenamtes und die Verleihung der Ehrenamtspreise sind eine gute Gelegenheit, den bürgerschaftlich engagierten Menschen in unserem Bezirk für den Einsatz ihrer Kraft und Zeit zum Wohle unserer Gesellschaft „Danke“ zu sagen. Die Arbeit der Ehrenamtlichen ist ein tragendes Element unserer Gesellschaft und auch zukünftig unverzichtbar.

Im Auftrag
Held