Internationaler Museumstag

Pressemitteilung vom 30.04.2014

Am Sonntag, dem 18. Mai 2014, um 11:00 Uhr eröffnet Bezirksstadträtin Dagmar König im Museum Charlottenburg-Wilmersdorf in der Villa Oppenheim, Schloßstraße 55, 14059 Berlin den Internationalen Museumstag unter dem Motto „Sammeln verbindet – museum collections make connections!“.
11 Uhr Keine Sammlung ist zufällig. Vortrag von Dr. Sabine Meister zur Kunstsammlung Charlottenburg sowie zum historischen und zeitgenössischen Kunstsammeln, Rezitation: Wolfgang Immenhausen, Berlin
12 Uhr Die Vernunft ist der Feind des Sammlers. Interview mit dem Privatsammler Wolf-Borwin Wendtland, Berlin, ehem. Charlottenburg, zu seiner Sammlung „Berlin um 1800“, mit Präsentation
12 -15 Uhr Duftende und klingende Bilder. Ein Museumsspiel für die ganze Familie
14 Uhr Führung durch Archiv und Sammlung des Museums, mit Sonja Miltenberger

Im Auftrag

Metzger