Blog für Ältere: berlinab50.com

Pressemitteilung vom 16.12.2013

Fünf Frauen zwischen 25 und 70 Jahren haben sich vorgenommen, in enger Kooperation mit der Abteilung Soziales und Gesundheit des Bezirksamtes einen Platz online zu gestalten, gezielt für alle, die das halbe Jahrhundert erreicht oder überschritten haben. Sie wollen mit anderen, die inzwischen über viel Erfahrung mit dem Leben im Allgemeinen und mit dem in Berlin im Besonderen verfügen, eine Bloggemeinschaft bilden.
Ingrid Burghardt-Falke, Gül Oswatitsch, Giuditta Lampante, Kate Ferguson und Katherine Riedel wollen zum Beispiel der Frage nachgehen, was es bedeutet, in die zweite Jahrhunderthälfte zu starten, welche Wünsche und Vorstellungen sie für ihre Stadt Berlin haben, was sie an Berlin vermissen oder nicht missen wollen. Alle Beteiligten entscheiden mit ihren Kommentaren, wohin der Blog sich entwickelt. Auch schwierige, emotionale, besinnliche und traurige Themen sollen nicht ausgespart bleiben.
Wer mitmachen will, findet alles im Internet unter www.berlinab50.com .

Im Auftrag

Metzger