Ginkgo-Pflanzung

Pressemitteilung vom 10.12.2013

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann pflanzt zum Abschluss der von der Galerie ROOT initiierten Spendensammlung gemeinsam mit dem Aktionskünstler Ben Wagin am Mittwoch, dem 11.12.2013, um 10.00 Uhr , in der Carmerstraße den ersten von fünf neuen Ginkgobäumen. Treffpunkt ist vor der Galerie ROOT, Carmerstr.11 am Savignyplatz. Die Baumpflanzung war Teil der Ausstellung “Bäume – Paten – Räume” mit Werken von Ben Wagin, Birgit Ginkel und Juliane von Arnim, die im Frühjahr in der Galerie Root gezeigt wurde. Das Projekt ist Teil des Berliner Themenjahres “Zerstörte Vielfalt”.

Reinhard Naumann:

“Ich freue mich, dass mein Spendenaufruf für diese Baumpflanzung Erfolg hatte. Anwohner der Carmerstraße und andere Bürgerinnen und Bürger unseres Bezirks haben mit ihren Spenden dazu beigetragen, dass die Ginkgobäume als Zeichen für die Umwelt, gegen Krieg und Gewalt, wie Ben Wagin es schon mit vielen Pflanzaktionen und mit seinem Parlament der Bäume zum Ausdruck gebracht hat, in der Carmerstraße gepflanzt werden können.”

Information im Internet:
www.benwagin.de , www.galerie-root.de und www.birgitginkel.de .

Im Auftrag

Metzger