Weitgehende Einstellung des Dienstbetriebs wegen Sturmwarnung

Pressemitteilung vom 05.12.2013

Aufgrund der hier um 14.31 Uhr vom Polizeipräsidenten eingegangenen amtlichen Unwetterwarnung vor orkanartigen Böen können die Beschäftigten des Bezirksamtes eigenverantwortlich den Dienst beenden. Deshalb kommt es zu Ausfällen der heutigen Spätsprechstunden, insbesondere im Bürgeramt, Ordnungsamt, Jugendamt, BAföG-Amt sowie Sozialamt.
Die Jugendfreizeitstätten stellen ihren Betrieb ein.

Im Auftrag

Metzger