25 Jahre Sport-Gesundheitspark Berlin

Pressemitteilung vom 03.12.2013

Die Bezirksstadträtin für Jugend, Familie, Schule, Sport und Umwelt, Elfi Jantzen, eröffnet gemeinsam mit dem Stellvertretenden Vorsitzenden des Sport-Gesundheitsparks Berlin e.V., Peter Hanisch, im Beisein des Stellvertretenden Bezirksbürgermeisters Carsten Engelmann am Samstag, dem 7.12.2013, um 15.00 Uhr in der Mellerowicz-Sporthalle, Forckenbeckstr. 20, 14199 Berlin die Festveranstaltung zum 25jährigen Jubiläum des Sport-Gesundheitsparks Berlin e.V..
Grußworte sprechen Dr. Günther Jonitz (Präsident der Ärztekammer Berlin) und Staatssekretär Andreas Statzkowski (Senatsverwaltung für Inneres und Sport). Der erste Vorsitzende, Dr. med. Folker Boldt, spricht über die wesentlichen Entwicklungen der letzten 25 Jahre. Den Festvortrag hält Prof. Dr. Klaus-Michael Braumann, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention zum Thema “Ist Sport wirklich gesund?”
Am Vormittag bietet der Verein am gleichen Ort von 9.00 bis 13.00 Uhr ein Symposium zum Thema “Osteoporose – Aktuelle Entwicklungen in Prävention und Therapie” an.
Im Stammhaus des Sport-Gesundheitsparks Berlin e.V. hat die enge Verbindung von Medizin und Sportwissenschaft eine jahrzehntelange Tradition. Im ehemaligen Institut für Leistungsmedizin von Prof. Dr. Harald Mellerowicz wurde im Dezember 1988 der Sport-Gesundheitspark Berlin e.V. gegründet. Derzeit betreut der Verein knapp 6.500 Sportlerinnen und Sportler in über 800 Gesundheitssport-Gruppen.

Information: Sport-Gesundheitspark Berlin, Tel 897917-0
Internet: www.sport-gesundheitspark.de

Im Auftrag

Metzger