Bundesverdienstkreuz für Wilfried Jacobi

Pressemitteilung vom 27.06.2013

Im Beisein des Stellvertretenden Bezirksbürgermeisters Klaus-Dieter Gröhler händigt Senator Mario Czaja am Montag, dem 1.7.2013, um 14.30 Uhr im Haus der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales, Oranienstr. 106, 10969 Berlin, Raum 2.023 (2. Etage) dem Ehrenvorsitzenden der Charlottenburg-Wilmersdorfer Seniorenvertetung, Wilfried Jacobi, das vom Bundespräsidenten verliehene Verdienstkreuz am Bandes des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Klaus-Dieter Gröhler:

“Der ehemalige Polizeioberrat Wilfried Jacobi ist nicht nur einer der aktivsten Seniorenvertreter unseres Bezirks, sondern er hat sich sein Leben lang ehrenamtlich engagiert, sei es als ehrenamtlicher Richter und Hilfsschöffe, sei es im Polizei-Sport-Verein, sei es seit 1991 als Vorsteher einer Sozialkommission, seit 1998 als Vorsitzender der Seniorenvertretung Wilmersdorf und Charlottenburg-Wilmersdorf und schließlich seit dem 24. Juni als Ehrenvorsitzender. Ich beglückwünsche Wilfried Jacobi zu seiner verdienten Auszeichnung, und ich beglückwünsche uns dazu, dass er sich nicht nur weiter für die Belange der Seniorinnen und Senioren in unserem Bezirk einsetzt, sondern dass er immer wieder auch andere mit seiner Begeisterung für die ehrenamtliche Arbeit ansteckt.”

Im Auftrag

Metzger