Gartenfest in der Gartenarbeitsschule

Pressemitteilung vom 11.06.2013

Am Samstag, dem 15.06.2013, von 12.00 bis 18.00 Uhr , findet das jährliche Gartenfest der Gartenarbeitsschule Ilse Demme Charlottenburg-Wilmersdorf, Dillenburger Str. 57, 14199 Berlin, statt.
Eintritt frei.

Die Gartenarbeitsschule ist für alle Kindergruppen und für alle Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen ein ökologischer Lernort. Hier lassen sich an Projekttagen oder in speziellen Unterrichtseinheiten Lerninhalte im Wortsinn begreifen. Zum Gartenfest sind alle eingeladen, die mit ihrer Familie auf dem vielseitig gestalteten, 30.000 qm großen Gartengelände einen angenehmen Nachmittag verbringen und genießen wollen.

Um 14.00 Uhr eröffnet Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann das Fest und lädt gemeinsam mit Jugendstadträtin Elfi Jantzen zum Talk im Garten ein.

Bis 18.00 Uhr können die Besucherinnen und Besucher das Café im Gewächshaus und den Grillplatz mit überdachten Sitzplätzen zur Entspannung nutzen. Schülerinnen und Schüler bieten für die Großen und die Kleinen ein Bühnenprogramm mit Musik und Aufführungen. Im Rahmen der Langen Nacht der Stadtnatur findet eine Veranstaltung zum Thema Bienen und eine zum Thema Bodenerkundung statt.
Außerdem gibt es Informationen und Unterrichtsanregungen über Gartenkulturen, heimische Vögel, Bienen und Insekten, Solar- und Windenergie, Leben im Teich, ein Schilfklärwerk, Kräuter, Fledermäuse, Bodenlebewesen und das Wassermuseum e.V.
Erstmalig sind BSR, Gasag und der Landesjagdverband Berlin vertreten.

Im Auftrag

Gottschalk