10 Jahre Knobellotte e.V.

Pressemitteilung vom 14.02.2013

Aus Anlass des 10jährigen Bestehens des Vereins veranstaltet Knobellotte e.V., anerkannter Träger der Freien Jugendhilfe, am Mittwoch, dem 20.02.2013, ab 9.00 Uhr im Mädchen-Treff und Familien-Zentrum in der Düsseldorfer Str. 3 in Charlottenburg-Wilmersdorf eine Fachveranstaltung zum Thema Soziale Gruppenarbeit, einer bewährten Hilfeform im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe und hat dazu die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendamtes und weitere Fachkräfte eingeladen.
Der Verein und das Jugendamt blicken zurück auf eine Erfolgsgeschichte der Sozialen Gruppenarbeit, die sich 1993 als damals neue Form der Sozialen Arbeit mit Kindern und Familien in Charlottenburg etablierte, 2001 mit der Vereinsgründung verstetigt wurde und sich seitdem kontinuierlich entsprechend den fachlichen und gesellschaftlichen Erfordernissen weiterentwickelt hat.
Jugendstadträtin Elfi Jantzen gratuliert zu diesem Jubiläum und dankt für die gute Zusammenarbeit, mit der sich die Knobellotte immer wieder auf die speziellen Bedarfe des Bezirks einstellt.
„Ein gelungenes Beispiel für sozialraumorientierte Zusammenarbeit zwischen öffentlichen und freien Trägern der Jugendhilfe.“
Inhalt und Ziel der Fachveranstaltung ist die Präsentation der bewährten und neuen Arbeitskonzepte sowie die Darstellung und Weiterentwicklung der Qualitäts-Standards. Britta Claus und Christian Rooß, beide geschäftsführend im Verein tätig, freuen sich auf einen lebhaften und weiterführenden Austausch unter den Fachkräften in Charlottenburg-Wilmersdorf zu den methodischen Ansätzen der Kinder- und Jugendhilfe.

Internet: www.knobellotte.de

Im Auftrag

Metzger