Fahrbahnsanierung Cauerstraße und Stauraum Otto-Suhr-Allee

Pressemitteilung vom 09.11.2012

Ab dem heutigen Freitag, dem 09.11.2012, bis voraussichtlich Montag, dem 19.11.2012 , werden im Auftrag des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin im nördlichen Kreuzungsbereich Cauerstraße / Otto-Suhr-Allee sowie im Stauraum Otto-Suhr-Allee Straßenbauarbeiten durchgeführt. Die Fahrbahndecke wird abschnittsweise erneuert. Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des Straßeninstandsetzungsprogramms 2012.

Die Otto-Suhr-Allee wird in diesem Bereich nur einspurig in Richtung Schloss Charlottenburg befahrbar sein. Das Abbiegen wird während der Bauarbeiten wechselseitig in die Leibniz- bzw. Cauerstraße nicht möglich sein. Von Freitag, dem 09.11., bis Montag, dem 12.11.2012 , wird aus der Cauerstraße nur das Rechtsabbiegen in die Otto-Suhr-Allee möglich sein. Von Freitag, dem 16.11., bis Montag, dem 19.11.2012 , ist die Cauerstraße dort vollständig gesperrt.

Während der Bauarbeiten wird der Busverkehr in der Otto-Suhr-Allee aufrecht erhalten. Die Buslinie 101 wird in beiden Richtungen über den Ernst-Reuter-Platz umgeleitet.

Die Baumaßnahme wurde mit der Verkehrslenkung Berlin hinsichtlich der Verkehrsführung abgestimmt und entsprechend angeordnet. Für die Zeit der Baumaßnahme gilt für den gesamten Baustellenbereich Haltverbot.

Das Tiefbauamt Charlottenburg-Wilmersdorf ist bemüht, diese Arbeiten zusammen mit der bauausführenden Firma Stradeck GmbH, Tief- und Straßenbau zügig durchzuführen und bittet für unvermeidliche Behinderungen um Verständnis.

Weitere Auskünfte erteilt Herr Meister, Mitarbeiter des Tiefbauamtes, unter Tel 9029-14461.

Im Auftrag

Gottschalk