Schließung des BAföG-Amtes für den Besucherverkehr

Pressemitteilung vom 08.10.2012

Zur Abarbeitung dramatischer Bearbeitungsrückstände schließt das BAföG-Amt Charlottenburg-Wilmersdorf für den Besucherverkehr ab Montag, dem 15.10.2012 vorläufig bis zum Ende des Jahres.
Ziel der Maßnahme ist es, die Bewilligung der Anträge so schnell als möglich für alle Antragsteller zu realisieren.
Hintergrund ist die Tatsache, dass aktuell immer noch mehr als 5000 Anträge von Schülerinnen und Schülern, deren Ausbildungsjahr im August begonnen hat, noch nicht abschließend bearbeitet werden konnten, da nicht ausreichend Personal zur Verfügung steht.
Das BAföG-Amt ist ab dem 15.10. ausschließlich über den Postweg zu erreichen Änderungen im Verfahren werden laufend über die Internetseite des Amtes bekannt gegeben. Antragsformulare für Neuantragsteller sind auch im Bürgeramt im Rathaus Charlottenburg erhältlich.
Das BAföG-Amt Charlottenburg-Wilmersdorf ist zuständig für die Förderung von Schülerinnen und Schülern für die Bezirke: Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Spandau, Tempelhof-Schöneberg, Steglitz-Zehlendorf.

Im Auftrag

Metzger