Sommerfest für die ganze Familie

Pressemitteilung vom 30.05.2012

Am Freitag, dem 1. Juni 2012, ab 13.00 Uhr findet in der Zillestraße 54 am Haus der Jugend Charlottenburg ein buntes Sommerfest voller attraktiver Mit-Mach-Spiele und mit einem spannenden Bühnenprogramm statt.
Dazu laden der Jugendclubring Berlin e.V. und das Jugendamt der Region 2 Charlottenburg-Wilmersdorf unter der Schirmherrschaft von Elfi Jantzen, Stadträtin für Jugend, Familie, Schule, Sport und Umwelt, herzlich ein. Unter dem Motto „Unser Sommer! Unser Kiez!“ sind alle Kinder, Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Eltern und die gesamte Nachbarschaft eingeladen, gemeinsam zu feiern.

Elfi Jantzen:

„Nach dem Erfolg des letzten Jahres veranstalten der Jugendclubring Berlin e.V. und das Jugendamt wieder das Stadtteilfest in der Zillestraße vor dem Haus der Jugend Charlottenburg. Kinder und Jugendliche sorgen an diesem Tag für Tempo, Action und Spaß. Bei Mitspielaktionen, bunten Ständen und einem interessanten Bühnenprogramm finden Kinder, Jugendliche und Familien hier einen Nachmittag lang viel Freude und anregende Unterhaltung.

Für alle Nachbarinnen und Nachbarn, die sich mit dem Haus der Jugend und ihrem Sozialraum verbunden fühlen, wird es ein Tag des Kennenlernens und der Kommunikation. Sie können hier erfahren, welche Freizeitangebote es für Kinder und Jugendliche in Charlottenburg-City, aber auch welche Hilfen und Unterstützungen es für Familien gibt. Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern ein lebendiges, abwechslungsreiches, vielseitiges Fest.“

Harald Bohn, Vorsitzender des Jugendclubring Berlin e.V.:

„Der Jugendclubring Berlin e.V. lädt in und um das Haus der Jugend Charlottenburg, unter den jungen Menschen aus dem Kiez auch liebevoll „Zille“ genannt, zum jährlichen Stadtteilfest ein. Unter dem Motto des Weltkindertages: „Kinder brauchen Zeit“ haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendamtes, die Initiativen und Vereine der Region und die Kinder- und Jugendeinrichtungen aus der Nachbarschaft ausgiebig Zeit für Kinder und Jugendliche. Die Zillestraße vor dem Haus der Jugend verwandelt sich an diesem Tag in einen großen Festplatz, auf dem Attraktives geboten wird: Von Kistenklettern über Graffiti-Sprühen, von Hüpfburg über Carrera-Bahn und vieles mehr. Ein Bühnenprogramm und Zirkusanimation sorgen für Unterhaltung. Während sich die Kinder amüsieren, können die Eltern Kaffee trinken und Kuchen essen. Natürlich gibt es auch Eis-, Getränke- und Würstchenstände.“

Im Auftrag

Metzger