Seniorenvertretung: Informations- und Schutzbedarf für Seniorinnen und Senioren

Pressemitteilung vom 24.04.2012

Am 19.4.2012, 14.00 Uhr fand im Gemeinschaftsraum des Seniorenhauses Heckerdamm 228 in Zusammenarbeit mit der Seniorenvertretung eine Präventionsveranstaltung des Landeskriminalamtes statt.
Anlass bildeten diverse Überfälle in Wohnungen auf Seniorinnen und Senioren im Charlottenburger Norden seit dem Frühjahr vergangenen Jahres. Die Räuber nutzten dabei in den meisten Fällen die Hilflosigkeit, aber auch die Vertrauensseligkeit, ihrer Opfer schamlos aus.
Zur Präventionsveranstaltung erschienen zahlreiche Seniorinnen und Senioren sowie Sozialstadtrat Carsten Engelmann und Mitglieder der Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf. Bezirksstadtrat Engelmann begrüßte die Initiative und regte an, diesem Beispiel zu folgen und verstärkt vorbeugende Aufklärungsarbeit zu leisten.
Weitere Veranstaltungen finden im Mai in den Einrichtungen der Wilmersdorfer Seniorenstiftung in der Pestalozzistraße und Schillerstraße statt.

Im Auftrag

Metzger