CD-Präsentation zum 25-jährigen Bestehen des Berliner Mädchenchors

Pressemitteilung vom 01.12.2011

Am Donnerstag, dem 15. Dezember 2011, um 18.00 Uhr lädt der Berliner Mädchenchor zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert in die Lindenkirche, Homburger Str., 14197 Berlin ein. Der Eintritt ist kostenfrei.
Anlässlich des Jubiläums wird die neue CD „25 Jahre BMC“ präsentiert, die alle vier Chorgruppen mit gestaltet haben.

Bezirksstadtrat Klaus-Dieter Gröhler zur Geschichte des BMC:

“Der Berliner Mädchenchor wurde vor 25 Jahren als Chorschule für Mädchen in Berlin gegründet. Er ist Bestandteil der Musikschule City-West und probt in der Lindenkirche in Wilmersdorf. Die derzeit insgesamt 150 Mädchen durchlaufen drei Vorchöre in verschiedenen Altersstufen, in denen sie Freude am Singen ein- bis dreistimmiger Chorliteratur entfalten und zugleich musikalische Grundkenntnisse erwerben. Ab 13 Jahren kommen die Mädchen in den Konzertchor, der die Chorschule nach außen repräsentiert. Die zur Zeit 45 Mädchen erhalten Einzelstimmbildung oder individuellen Gesangsunterricht, was für die Klangqualität der Formation entscheidend ist. Mehrstimmige Literatur aus allen Epochen bildet das stilistisch überaus weitgefächerte Repertoire des Ensembles. Der Berliner Mädchenchor wirkt mit als Partner bei zahlreichen Produktionen der Berliner Rundfunkchöre und gastiert regelmäßig auf internationalen Chorwettbewerben.

In den letzten Jahren hat der BMC mehrere Preise ersungen, so unter anderem den 1. Preis beim Johannes-Brahms-Festival 2003, den 3. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb im Jahr 2006 und den 1. Preis beim Internationalen Chorwettbewerb in Venedig 2007. Im Lauf der letzten zehn Jahre sind außerdem insgesamt vier CD-Produktionen erschienen, die die Vielfalt und die Qualität der musikalischen Ergebnisse dokumentieren. Im Januar 2011 wurde eine CD mit Robert Schumanns „Königskinder“ mit dem Berliner Rundfunkchor, dem Deutschen Sinfonieorchester und dem Berliner Mädchenchor unter der Leitung von Ingo Metzmacher veröffentlicht. Zur großen Freude aller Beteiligten konnte der BMC unter Leitung von Sabine Wüsthoff im 25. Jahr seines Bestehens in Warschau den 1.Preis beim a-cappella- Chorwettbewerb „Varsovia cantat“ ersingen.“

Im Auftrag

Metzger