Wahl der Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf

Pressemitteilung vom 25.11.2011

Sozialstadtrat Carsten Engelmann wird am Montag, dem 28.11.2011, um 14.00 Uhr , die vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten in die Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf berufen. Die Wahlen der bezirklichen Seniorenvertretungen fanden in der Woche vom 07.11. bis 11.11.11 an drei Tagen und drei verschiedenen Wahlorten statt. Von 32 Kandidatinnen und Kandidaten konnten 17 zur Berufung in die Seniorenvertretung vorgeschlagen werden.

Carsten Engelmann:

„Ich freue mich sehr, auf die gemeinsame Arbeit mit der Seniorenvertretung für die Seniorinnen und Senioren in unsrem Bezirk!

Von den 92.321 Wahlberechtigten in Charlottenburg-Wilmersdorf haben leider nur 400 von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht, das sind insgesamt 0,44% der Wahlberechtigten. Dennoch hat sich die Wahlbeteiligung im Verhältnis zu den Wahlen 2006 verbessert.

Eine Verbesserung der Information für die Seniorinnen und Senioren sowie die Steigerung des Interesses und der aktiven Beteiligung an den Aufgabenfeldern und Themen der Seniorenvertretung werden sicherlich eine Aufgabe für die nächsten Jahre sein.“

Das Ergebnis der Wahl und die zur Berufung vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten werden durch öffentliche Aushänge in den Rathäusern, verschiedenen Senioreneinrichtungen und unter www.charlottenburg-wilmersdorf.de bekannt gegeben.

Im Auftrag

Gottschalk