Schließung der Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek

Pressemitteilung vom 24.11.2011

Von Montag, dem 05.12. bis Samstag, dem 31.12.2011 , wird in der Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek in der Brandenburgischen Straße 2, 10713 Berlin, das Verbuchungssystem umgestellt und modernisiert. Die Bibliothek bleibt während dieser Zeit geschlossen. Erster Öffnungstag ist Montag, der 02.01.2012.
Mit der neuen RFID-gestützten Verbuchungstechnik erwartet die Kunden im Januar eine veränderte Eingangssituation: Ausleihen und Rückgaben können nun weitgehend selbständig erledigt werden. Sämtliche Medien werden mit einem speziellen Etikett, das einen Chip und eine kleine Antenne enthält versehen. Bei der Ausleihe oder Rückgabe legt man die Medien einfach auf das Verbuchungsgerät, das diese Daten per Funk ausliest und an die Datenbank der Bibliothek weiterleitet. Die Reduzierung von solchen Routinetätigkeiten stellt das Bibliothekspersonal für andere Aufgaben wie Kundenberatung oder die Betreuung von Schulklassen frei.

Im Auftrag

Gottschalk