Wichtige Informationen für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine und Helfende

Українська - Ukrainian Важлива інформація для біженців війни з України

Informationen zum Coronavirus

Sonderbriefmarke zum 50. Geburtstag der neuen Gedächtniskirche

Pressemitteilung vom 14.11.2011

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann nimmt am morgigen Dienstag, dem 15.11.2011, um 12.00 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche auf dem Breitscheidplatz an der feierlichen Übergabe der Sonderbriefmarke zum 50jährigen Bestehen der neuen Gedächtniskirche durch den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Hartmut Koschyk, teil. Die 55-Cent-Briefmarke ist am vergangenen Donnerstag erschienen. Der Geburtstag der Gedächtniskirche wird seit Anfang Oktober mit einem mehr als dreimonatigen Jubiläumsprogramm aus Gottesdiensten, Konzerten und Vorträgen begangen.

Reinhard Naumann:

“Am Standort der 1895 eingeweihten und im Zweiten Weltkrieg schwer zerstörten Kirche wurde am 17. Dezember 1961 ergänzend zur Turmruine der Neubau von Egon Eiermann eingeweiht. Das Ensemble aus altem und neuem Turm sowie dem achteckigen Schiff mit blauen Glasbausteinen wurde als ‘Lippenstift und Puderdose’ zum Wahrzeichen der City West. Die Turmruine erinnert an die furchtbaren Zerstörungskräfte, die der Nationalsozialismus entfesselt hat, und der Neubau ist ein Symbol für die Wiederaufbauleistung nach dem Zweiten Weltkrieg. Beides gehört untrennbar zusammen, und nicht zuletzt diese Symbolkraft macht den Breitscheidplatz zu einem der beliebtesten und belebtesten Plätze ganz Berlins.”

Im Auftrag

Metzger