Fachtagung der VHS City West: "Religion und Integration"

Pressemitteilung vom 13.10.2011

Die Volkshochschule City West veranstaltet am Freitag, dem 11.11.2011, von 10.00 bis 17.00 Uhr im Festsaal des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin (3. Etage) eine Fachtagung zum Thema “Religion und Integration – Wie viel Religion verträgt unsere Stadt?”. Zur Einführung gibt es ein Podiumsgespräch mit:

  • Maya Zehden, Pressesprecherin der Jüdischen Gemeinde
  • Ender Cetin, Öffentlichkeitsreferent, DITIB Berlin (Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V.)
  • Pater Hans-Georg Löffler, Kath. Kirchengemeinde St. Ludwig
  • Carsten Bolz, Superintendent (Evangelischer Kirchenkreis Berlin Charlottenburg)
  • Prof. Dr. Rosemarie Will, Bundesvorsitzende Humanistische Union
  • Hamed Abdel-Samad, Politikwissenschaftler und Autor
    Die Teilnahme ist entgeltfrei, eine verbindliche Anmeldung ist jedoch Voraussetzung zur Teilnahme:
    Tel 9029 12081, Fax 9029 12085
    E-Mail: brigitte.kippe@charlottenburg-wilmersdorf.de

Wirtschafts- und Weiterbildungsstadtrat Marc Schulte:

“Seit einigen Jahren bietet unsere Volkshochschule jedes Jahr in der Zeit um den 9. November herum eine Fachtagung an, in der es nicht zuletzt darum gehen soll, Konsequenzen aus unserer Geschichte zu ziehen. In diesem Jahr soll es um folgende Fragen gehen: Wie weit muss die Trennung von Staat und Religion gehen? Wie ist die Beziehung zwischen Religion und Menschenrechten? Wie wird mit Glauben in unserem Bezirk umgegangen?”

Im Auftrag

Metzger