Wichtige Informationen für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine und Helfende

Українська - Ukrainian Важлива інформація для біженців війни з України

Informationen zum Coronavirus

Ausstellungseröffnung in der Kommunalen Galerie

Pressemitteilung vom 14.09.2011

Wirtschafts- und Kulturstadtrat Marc Schulte eröffnet am Sonntag, dem 18.9.2011, um 12.00 Uhr in der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176, 10713 Berlin die Ausstellung “Michael Otto. Topographie der Stille – Berlin-West, Radierungen 1969-1982”. Sie wird bis zum 16.10.2011 gezeigt: Di-Fr 10-17 Uhr, Mi 10-19 Uhr, So 11-17 Uhr. Eintritt frei
Michael Otto macht das Thema Stadt zu seinem Schwerpunkt. Die Sujets seiner Stadtlandschaften aus dieser Zeit sind Baulücken, Abbruchhäuser, Werkgelände, S-Bahn-Unterführungen und die Berliner Mauer. Der Kunsthistoriker Martin Schmidt schreibt im gleichnamigen Katalog: “Michael Otto bewahrt in seinen Radierungen ein Bild der Stadt, das vorwiegend die übersehenen Winkel einbezieht, wobei er besonders den unattraktiven Orten bildnerische Zuneigung entgegenbringt. Und vielleicht sind es gerade diese Orte, an denen die Gemütslage einer Stadt am deutlichsten wird.“
Michael Otto (*1938) lebt und arbeitet in Berlin und in Rumänien.
Katalog zur Ausstellung:
Michael Otto. Topographie der Stille. Radierungen aus Berlin (West) 1969 – 1982,
Berlin 2011, VK 18€, ISBN 978-3-87956-357-9

Information:
Elke von der Lieth, Leiterin Kommunale Galerie Berlin, Tel 9029 16700
Hohenzollerndamm 176, 10713 Berlin
E-Mail: info@kommunalegalerie-berlin.de
Internet: www.kommunalegalerie-berlin.de

Im Auftrag

Metzger