Mord und Totschlag im Rathaus zur Langen Nacht der Bibliotheken

Pressemitteilung vom 20.05.2011

Im Rahmen der „Langen Nacht der Bibliotheken“ veranstaltet die Stadtbibliothek Charlottenburg-Wilmersdorf am Mittwoch, dem 8. Juni 2011, ab 19:00 Uhr in der Heinrich-Schulz-Bibliothek im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 96, 10585 Berlin kriminelle Stunden mit den „Mörderischen Schwestern“.
19.00 Uhr: Berliner Morde I – Lesung auf dem Rathausturm mit Martina Arnold und Angela Hüsgen.
20.00 Uhr: Berliner Morde II – Lesung auf dem Rathausturm mit Martina Arnold und Angela Hüsgen.
Das Charlottenburger Rathaus ist ein repräsentativer Monumentalbau aus der Zeit um 1900. Der 88 Meter hohe Turm, der einen weiten Blick über ganz Berlin erlaubt, ist nur in Ausnahmefällen, und dann nur für jeweils 10 Personen zugänglich. Am 8. Juni bieten wir die einmalige Möglichkeit, Krimis in luftiger Höhe zu hören:
Mit dem Taxi und einem Lottogewinn, im Bademantel in einem Psychiatrie-Bett, auf dem Friedhof nach einer ansprechenden Witwe umschauend – wie und wo immer die Helden dieser Geschichten sich auch durch Berlin bewegen: ihrem Schicksal können sie nicht entkommen…
21.00 Uhr: In der Heinrich-Schulz-Bibliothek im Rathaus Charlottenburg bieten die „Mörderischen Schwestern“ mit „Hunger auf das Böse“ Spannung rund um Essbares.
Dass man Pilzrezepten in Krimis nicht trauen darf, ist wirklich ein alter Hut. Aber was ist mit der harmlosen Einladung auf ein Glas Wein? Und wer vermutet bei einem netten älteren Damenkränzchen kriminelle Energien? Kann am Ende eine liebevoll zubereitete Linsensuppe die Ordnung wieder herstellen?
Susanne Rüster, Regine Röder-Ensikat, Sabine Alt und Kristina Herzog geben überraschende Antworten.
Die „Mörderischen Schwestern“ sind ein Netzwerk von Krimiautorinnen, Bücherfrauen und Leserinnen: http://www.moerderische-schwestern.eu
22.00 Uhr: Eine Führung durch die Kellergewölbe des alten Rathauses verspricht spät abends noch mal Spannung.
Bis 24.00 Uhr: Lesen, Schmökern, Medien ausleihen und zurückgeben.
Der Eintritt zu allen vier Veranstaltungen ist frei
Für die Turmlesungen und die Kellerführung wird um telefonische Reservierung gebeten: Mo – Fr von 11 bis 19.30 Uhr unter Tel 9029-12217.

Im Auftrag

Metzger