Wichtige Informationen für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine und Helfende

Українська - Ukrainian Важлива інформація для біженців війни з України

Informationen zum Coronavirus

Veranstaltungen der Volkshochschule

Pressemitteilung vom 06.01.2011

Auskünfte und Anmeldungen unter Tel 9029-12081.

Einbürgern lassen – aber wie? Der deutsche Pass hat viele Gesichter
In Kooperation mit AWO Landesverband Berlin e. V., Fachstelle für Integration & Migration Charlottenburg-Wilmersdorf.
Vielleicht haben Sie sich schon immer mal gefragt, ob Sie sich einbürgern lassen können, auch wenn Sie Hartz IV bekommen? Was passiert, wenn Sie den Einbürgerungstest nicht bestehen? Was versteht Mensch unter Anspruchseinbürgerung? Sie sind mit einer/ einem Deutschen verheiratet- zu welchem Zeitpunkt können Sie die Einbürgerung beantragen? Wo stelle ich den Antrag und wie teuer ist die Einbürgerung? In der Veranstaltung werden die allgemeinen Voraussetzungen für eine Einbürgerung vermitteln und Fragen beantwortet. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Termine zu vereinbaren für eine umfassendere kostenlose Einzelfallberatung bei der Fachstelle Migration & Integration Charlottenburg-Wilmersdorf (AWO).
Am Donnerstag, dem 10.02.2011, von 18.00 bis 20.00 Uhr , in der Trautenaustr. 5, 10717 Berlin, 2.OG, AWO. Die Veranstaltung ist kostenlos, Anmeldung unter E-Mail: Jmd-cw@awoberlin.de oder Tel 886 751 70/72.

Ihr Kind braucht eine gute Schule – informieren Sie sich
Elternkurse zur Schulreform
Wie finde ich die beste weiterführende Schule für mein Kind (im Anschluss an die Grundschule)? Neuerungen und Profile der Schulen werden vorgestellt. Auf Grund der speziellen neueren Lernformen und Unterrichtsorganisationen wird ein Kriterienkatalog als Entscheidungshilfe für die beste Schulwahl des Kindes erarbeitet. Mit Garbriele Lewitscharoff
Am Mittwoch, dem 16.02.2011, von 18.00 bis 20.00 Uhr , im Rathaus Charlottenburg, Raum 421a, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin. Die Veranstaltung ist kostenlos, Anmeldung erforderlich unter Tel 9029-28871 oder 9029-12081.

Zeitmanagement im Haushalt
Frauen und Männer, die nach einer Familienpause wieder in den Beruf einsteigen, müssen den Haushalt neu organisieren, vielleicht andere Prioritäten setzen, Arbeiten wegfallen lassen oder übertragen und wegen knapperer Zeit genauer planen. Das gilt auch, wenn sich die Familie vergrößert oder ältere Mitglieder/Freunde/Nachbarn plötzlich Hilfe brauchen. Die Dozentin Jutta Hertlein musste ihren Vier-Personen-Haushalt mehrmals auf ein knapper gewordenes Zeitbudget umstellen und gibt aufgrund dieser Erfahrung alltagstaugliche Hinweise.
Am Donnerstag, dem 24.02.2011, von 18.00 bis 20.00 Uhr , im Rathaus Charlottenburg, Raum 421a, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin. Die Kursgebühr beträgt 5,00 Euro, eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel 9029-28871 oder 9029-12081.

Im Auftrag

Gottschalk