Fachtagung der VHS City West: "Zivilcourage"

Pressemitteilung vom 29.10.2010

Die Volkshochschule City West veranstaltet am Freitag, dem 12.11.2010, von 10.00 bis 17.30 Uhr im Festsaal des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin (3. Etage) ein Fachtagung zum Thema “Zivilcourage”. Das Einführungsreferat hält die bekannte Rechtsanwältin und Autorin Seyran Ateş.
Die Teilnahme ist entgeltfrei, eine verbindliche Anmeldung ist jedoch Voraussetzung zur Teilnahme:
Tel 9029 12081, E-Mail: brigitte.kippe@charlottenburg-wilmersdorf.de

Wirtschafts- und Weiterbildungsstadtrat Marc Schulte:

“Seit einigen Jahren bietet unsere Volkshochschule jedes Jahr in der Zeit um den 9. November herum eine Fachtagung an, in der es nicht zuletzt darum gehen soll, Konsequenzen aus unserer Geschichte zu ziehen. In diesem Jahr soll es um folgende Fragen gehen: Zivilcourage – eine Haltung, die in autoritär regierten Ländern großen Mut erfordert, in demokratischen Gesellschaften aber selbstverständlich ist? Wie steht es in der öffentlichen Meinung und in der Wahrnehmung des einzelnen heute um die Zivilcourage: lohnt der persönlichen Einsatz für Recht und Gerechtigkeit? Ist es zu riskant geworden, in prekären Situationen selbst einzugreifen? Sind wir für die vielfältigen möglichen Konfrontationen hinreichend gerüstet? Wo ist bürgerlicher Mut gefordert? Und was brauchen wir dazu? Und was riskieren wir dabei?”

Im Auftrag

Metzger