Charlottenburger Multi-Kulti Messe

Pressemitteilung vom 30.09.2010

Am Samstag, dem 02.10.2010, von 10.00 bis 19.30 Uhr , lädt die Wirtschaftsförderung des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf gemeinsam mit dem Coop Forum im Rahmen der Wirtschaftsförderung des Bezirklichen Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit ein zur Charlottenburger Multi-Kulti Messe, in die Wilmersdorfer Straße. Um 11.00 Uhr wird die Messe von Wirtschaftsstadtrat Marc Schulte eröffnet.
Im Kreuzungsbereich zur Pestalozzistraße und im Mittelgang der Wilmersdorfer Str. Richtung U-Bahn-Eingang warten 30 Marktstände von ausländischen und deutschen Klein- und mittelständischen Unternehmen, an denen nationale und internationale Produkte und Leistungen präsentiert werden.
Es wird ein Rahmenprogramm mit Tanz und Darbietungen von den ausstellenden Unternehmen geben.

Wirtschaftsstadtrat Marc Schulte:

„Diese Messe soll der Werbung für die Vielfältigkeit der Produkte und Leistungen der unternehmerisch tätigen Migrantinnen und Migranten aus Charlottenburg-Wilmersdorf dienen und das Interesse an den Potentialen ausländischer Unternehmen wecken und somit den Ausbau der Unternehmen fördern. Die Anbahnung von Kooperationen, die Erschließung neuer Märkte und neuer Geschäftsideen sowie die Stärkung der Internationalität im Bezirk stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Die beteiligten Unternehmen werden durch vor- und nachbereitende Treffen untereinander bekannt gemacht und haben Gelegenheit sich im Cooperationsforum einzubinden. Weiterhin gibt es Gelegenheit zu individuellen Unternehmensgesprächen und dem Erfahrungsaustausch bereits international tätiger Unternehmen.

Das Projekt wird Im Rahmen des Förderprogramms Lokales Soziales Kapital unterstützt.“

Im Auftrag

Gottschalk