Presseeinladung zur Straßeneinweihung

Pressemitteilung vom 29.03.2010

Am Donnerstag, dem 01.04.2010, um 17.00 Uhr, wird Klaus-Dieter Gröhler, Baustadtrat von Charlottenburg-Wilmersdorf gemeinsam mit dem Grundstücksentwickler aurelis Real Estate GmbH & Co. KG die neu entstandene “Hilde-Ephraim-Straße” im Grunewald einweihen.

Die Widerstandskämpferin Hilde Ephraim, geboren am 01.April 1905 in Charlottenburg, engagierte sich als Fürsorgerin in der Sozialistischen Arbeiterpartei um Vorbereitungen von Hilfen für Verfolgte und die Betreuung von Haftentlassenen. Im Frühjahr 1936 wurde sie verhaftet und zu 4 Jahren Zuchthaus verurteilt. Am 20.09.1940 wurde sie in der Tötungsanstalt Hartheim bei Linz ermordet.

Die nach Hilde Ephraim benannte Straße führt durch das Areal von “Grunewald Villa”, in dem die Grundstücksentwickler aurelis Real Estate GmbH & Co. KG circa siebzig Wohngrundstücke zur Bebauung neu erschlossen hat.

Im Auftrag

Gottschalk