Kältehilfe: Helfen Sie mit!

Pressemitteilung vom 05.01.2010

Sozialstadträtin Martina Schmiedhofer bittet die Bevölkerung aufgrund der extremen Kälte um Mithilfe, Menschen vor der Witterung und vor Erfrierungen zu schützen. Hilfe für wohnungslose oder hilflose Personen kann über den sogenannten Kältebus sichergestellt werden, dessen Telefonnummer die 0178-523 58 38 ist.

Marina Schmiedhofer appelliert:

“Es sind bereits drei Menschen in diesem Winter erfroren, zwei Personen in unserem Bezirk. Jede und jeder kann helfen: Gehen Sie aufmerksam und mit wachsamem Blick durch die Straßen und achten Sie auf Personen, die auf dem Boden oder in Eingängen liegen. Sie können diese Menschen durch einen Anruf beim Kältebus in helfende Hände geben, so dass weitere Opfer vermieden werden. Danke!”

Im Auftrag

Metzger