Weihnachtsmänner gibt es nicht mehr?

Pressemitteilung vom 02.12.2009

Schulstadtrat Reinhard Naumann besucht am Dienstag, dem 08.12.2009, um 19.00 Uhr , die Abendvorstellung „Weihnachtsmänner gibt es nicht mehr?“ der Nehringer Theater Werkstatt der Nehring-Schule, Nehringstr. 9-10, 14059 Berlin.

Reinhard Naumann:

„Die Theaterarbeit ist in den vergangenen Jahren zu einem wesentlichen Bestandteil der pädagogischen Arbeit im Rahmen des gebundenen Ganztagsbetriebs an der Nehring-Schule geworden. Die beteiligten Kinder setzen sich im Rahmen des Musical-Charakters der erarbeiteten Stücke mit Sprache und musischem Ausdruck auseinander. Sie bekommen die Gelegenheit, Fähigkeiten zu zeigen, die im überwiegend verbal orientierten Unterrichtsgeschehen zuweilen unerkannt bleiben.

Von besonderer Bedeutung ist die Arbeit aber vor allem für die Entwicklung des sozialen Verhaltens und des sozialen Gefüges.

An den Theaterprojekten nehmen Schüler aus bis zu fünf Klassen teil. Unterstützt werden die beteiligten Lehrer durch Erzieher, Eltern, MAE-Kräfte und durch eine professionelle Ballettlehrerin, die die Choreographien der zahlreichen Tanzszenen entwickelt. Ein Ausbau der Theaterarbeit im Rahmen des neuen Freizeitkonzeptes und die stärkere Verzahnung mit dem regulären Unterrichtsgeschehen sind ein wichtiges Ziel der weiteren Schulentwicklungsplanung.“

Die Aufführungen finden vom 07. bis 11.12.2009 täglich um 10.30 Uhr statt. Die Abendvorstellungen finden Dienstag und Donnerstag um 19.00 Uhr statt, ab 17.00 Uhr mit Büfett.

Eintritt 2,00 Euro, Kartenvorbestellung unter Tel 9029-24300 oder in der Schule.

Im Auftrag

Gottschalk