Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau der Johann-Peter-Hebel-Grundschule

Pressemitteilung vom 28.10.2009

Am Montag, dem 02.11.2009, um 12.00 Uhr , legt Baustadtrat Klaus-Dieter Gröhler in Anwesenheit des Schulstadtrates Reinhard Naumann, den Grundstein für den geplanten Ergänzungsbau der Johann-Peter-Hebel-Grundschule, Emser Straße 50, 10719 Berlin.
Diese Grundsteinlegung ist die erste von insgesamt drei noch im Jahr 2009 stattfindenden Grundsteinlegungen, die der Bezirk in der Umsetzung des Konjunkturprogramms II vornehmen wird

Baustadtrat Klaus-Dieter Gröhler:

„Die zügige Umsetzung des Konjunkturprogramms II, wie beim Ausbau der Ganztagsbetreuung, ermöglicht es dem Bezirk noch in diesem Jahr drei Grundsteinlegungen vornehmen zu können.

Die erste Grundsteinlegung findet für den geplanten Ergänzungsbau der Johann-Peter-Hebel-Grundschule statt, durch den das Raumangebot der Schule erweitert und somit die Ganztagsbetreuung optimiert werden kann.

Besonders erfreulich hierbei ist, dass der bisherige Filialstandort für die Nachmittagsbetreuung in der Pfalzburger Straße nicht mehr benötigt wird, sondern die Betreuung an einem Standort gewährleistet werden kann. Darüber hinaus wird der Ergänzungsbau durch einen Aufzug barrierefrei erschlossen und die Vorgaben der neuen Energieeinsparverordnung – EnEV 2009 werden erfüllt.“

Im Auftrag

Gottschalk