Bürgermedaille: Vorschläge erwünscht

Pressemitteilung vom 13.03.2009

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf will auch in Zukunft eine Bürgermedaille für besondere Verdienste um den Bezirk verleihen. Jede Bürgerin und jeder Bürger kann Vorschläge machen und Personen benennen, die für ihr ehrenamtliches Engagement mit einer Bürgermedaille geehrt werden sollten.
Ein Gremium aus je einem Vertreter der fünf in der BVV vertretenen Fraktionen SPD, CDU, B90/Grüne, FDP und Die Linke, Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen, dem Stellvertretenden Bezirksbürgermeister Klaus-Dieter Gröhler, Wirtschaftsstadtrat Marc Schulte und Sozialstadträtin Martina Schmiedhofer wird über die Vorschläge entscheiden. Die Bürgermedaillen sollen zum Bezirkstag am 19. Oktober verliehen werden.
Vorschläge können bis zum 25.5.2009 schriftlich eingereicht werden beim Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Büro der Bezirksbürgermeisterin, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin.

Im Auftrag

Metzger