Aktion Dreikönigssingen 2009 – „Kinder suchen Frieden“

Pressemitteilung vom 22.12.2008

Der Stellvertretende Bezirksbürgermeister Klaus-Dieter Gröhler begrüßt gemeinsam mit der Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung Dr. Marianne Suhr am Dreikönigstag am Dienstag, dem 6.1.2009, um 12.00 Uhr im Foyer des Rathauses Wilmersdorf, Fehrbelliner Platz 4., 10707 Berlin die Sternsinger in Gestalt der Könige Caspar, Melchior und Balthasar – Kinder der katholischen Kirchengemeinde Heilig-Geist in Charlottenburg, die von den Steyler Missionaren geleitet wird. Die Kinder werden im Foyer singen und mit Kreide 20 C M B 09 an die Rathaustür schreiben. Die Abkürzung steht für Christus Mansionem Benedicat also Christus segnet dieses Haus.
„Kinder suchen Frieden – buscamos la paz“ – so lautet das Leitwort der Aktion Dreikönigssingen 2009. Unter den Folgen von Kriegen, den Folgen von versteckter und offener Gewalt in über 40 Ländern der Erde leiden besonders Kinder und Jugendliche, so auch die Kinder in Kolumbien, das in diesem Jahr als Beispielland der ‚Aktion Dreikönigssingen‘ ausgewählt wurde. Nach mehr als 40 Jahren Bürgerkrieg wächst in Kolumbien immer stärker der Wunsch, diese Gewaltspirale zu durchbrechen. Die ‚Aktion Dreikönigssingen‘ unterstützt dort, wie in anderen Ländern, viele Initiativen und Projekte, die Hoffnung machen.
Die Aktion Dreikönigssingen wird vom Kindermissionswerk Sternsinger und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend veranstaltet und greift seit dem Jahr 1959 einen alten kirchlichen Brauch auf.

Klaus-Dieter Gröhler:

“Seit nunmehr fünf Jahren dürfen wir Mädchen und Jungen aus der Kita Heilig Geist in weitgehend selbst gebastelten Königskostümen im Rathaus Wilmersdorf begrüßen. Sie bringen uns zum Ende des weihnachtlichen Festkreises am 6. Januar Freude mit ihren Liedern. Für das Jahr 2009 ist Kolumbien als Beispiel und Symbol für den Einsatz für den Frieden gewählt worden. Mit ihrem aktuellen Motto wollen die Sternsinger deutlich machen, dass sie sich für das Recht von Kindern und Jugendlichen weltweit einsetzen, in Frieden und Freiheit aufzuwachsen. Wie ein Stern, der in der Dunkelheit leuchtet, sollten diese Projekte die Hoffnung wecken.”

Die Sternsinger würden sich über ein zahlreiches Publikum freuen und sind für eine Spende zur Unterstützung der Kinder in Kolumbien – auch wenn sie noch so klein ist – sehr dankbar.

Im Auftrag

Metzger