Kiezspaziergang zum Haus der Berliner Festspiele

Pressemitteilung vom 05.12.2008

Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen, lädt ein zum nächsten Kiezspaziergang am Samstag, dem 13.12.2008, ab 14.00 Uhr vom ehemaligen Joachimsthalschen Gymnasium zum Haus der Berliner Festspiele. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr vor dem ehemaligen Joachimsthalschen Gymnasium an der Bundesallee 1-12 am U-Bahnhof Spichernstraße. Alle Informationen über die bisherigen Kiezspaziergänge sind im Internet zu finden unter www.kiezspaziergaenge.de

Monika Thiemen:

“Bei unserem 84. Kiezspaziergang am 13. Dezember wird die Besichtigung des Hauses der Berliner Festspiele, der früheren Freien Volksbühne in der Schaperstraße im Mittelpunkt stehen. Der Intendant Joachim Sartorius hat die Kiezspaziergängerinnen und –spaziergänger zu einem Besuch eingeladen. Zuvor werden wir uns mit dem ehemaligen Joachimsthalschen Gymnasium beschäftigen, auf dessen damaligem Gelände heute auch das Haus der Berliner Festspiele steht. Außerdem wird uns an der Schaperstraße Ecke Meinekestraße der Park-Alterssitz vorgestellt, der sich in einem ehemaligen Hotel befindet.”

Im Auftrag

Metzger