Informationen für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine und Helfende

Українська - Ukrainian Важлива інформація для біженців війни з України:

des Bezirksamts Charlottenburg-Wilmersdorf und des Landes Berlin

Berlin spart Energie

Tipps zum Energiesparen, Maßnahmen des Senats und aktuelle Entwicklungen

10 Jahre Schuldner- und Insolvenzberatung Charlottenburg-Wilmersdorf

Pressemitteilung vom 17.11.2008

Sozialstadträtin Martina Schmiedhofer eröffnet am Mittwoch, dem 19.11.2008 um 11.00 Uhr in den Räumen der Beratungsstelle Hardenbergstr. 9, 10623 Berlin die Feier zum 10jährigen Bestehen der Schuldner- und Insolvenzberatung Charlottenburg-Wilmersdorf in Trägerschaft des Diakonischen Werkes Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V.. Neben einem Rückblick soll auch die künftige Arbeit der Beratungsstelle im Mittelpunkt stehen.

Martina Schmiedhofer beglückwünscht die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

“Ich freue mich, dass die Schuldner- und Insolvenzberatung in unserem Bezirk seit 10 Jahren erfolgreich arbeitet.

Die Beratungsstelle bietet einen sehr qualifizierten Katalog an Leistungen, der vor dem Hintergrund von aktuell ca. 15.000 hochverschuldeten Menschen allein in Charlottenburg-Wilmersdorf, dringend notwendig ist. Ich schätze diese Einrichtung besonders, da die Überschuldungssituation hier nicht nur auf die materielle Krise verengt wird, sondern auch die psychische Belastung, gesundheitliche Folgen und die Auswirkungen auf Partnerschaft und Kinder im Blickfeld der Beratung sind. Zu Unrecht wird in der öffentlichen Diskussion Überschuldung regelmäßig auf materielle Probleme verkürzt. Auch die Präventionsprojekte für Jugendliche, die verhindern sollen, dass junge Menschen schon früh, zum Beispiel über Handyverträge, in die Verschuldung geraten, zeigen deutlich das große Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Beratungsstelle.

Ich wünsche der Insolvenz- und Schuldnerberatung auch für die nächsten 10 Jahre alles Gute und weiterhin so erfolgreiche Arbeit.“

Im Auftrag

Metzger