Eine Stunde mit Ezra Pound in der Villa Oppenheim

Pressemitteilung vom 06.11.2008

Die Villa Oppenheim – Galerie für Gegenwartskunst, Schloßstr. 55, 14059 Berlin lädt im Rahmen der Ausstellung “Notabene” ein zu einem Gesprächsabend am Donnerstag, dem 13.11.2008, um 19.30 Uhr mit Dieter Appelt, Antonio Panetta, Jacob Mattner und Michael Schoenholtz. Der Eintritt ist frei.
Gezeigt wird der Dokumentarfilm “Eine Stunde mit Ezra Pound” von Vanni Ronsisvalle, in dem ein Interview von Pier Paolo Pasolini mit Ezra Pound dokumentiert wird. Der Film wird in der italienischen Originalfassung mit englischen Untertiteln gezeigt. Teile des Interviews werden von Antonio Panetta in deutscher Übersetzung vorgetragen.
Information unter Tel 9029 24151.

Im Auftrag

Metzger