Eingeschränkter Kundenservice und Sondersprechstunden des BAföG- Amtes

Pressemitteilung vom 10.10.2008

Wegen Überlastung fallen ab dem 1.11.2008 für voraussichtlich 5 bis 6 Wochen die Sprechstunden des BAföG-Amtes in Charlottenburg-Wilmersdorf aus. Über den Info-Point des Amtes im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, Zi 336 (3. Etage) werden dienstags und donnerstags Notsprechstunden sichergestellt.
Ziel des eingeschränkten Services ist eine zeitnahe Abarbeitung der infolge der BAföG-Reform deutlich gestiegenen Antragszahlen. Die Auszubildenden der Bezirke Neukölln, Tempelhof-Schöneberg, Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Steglitz-Zehlendorf, Charlottenburg-Wilmersdorf und Spandau werden dringend gebeten, die Sondersprechstunden in den Herbstferien zu nutzen.
Für den Zeitraum vom 20.10. bis zum 31.10.2008 gelten folgende Sprechstunden:
Montag bis Donnerstag 9:00 bis 16:00 Uhr am Info-Point des Amtes.
Die Spätsprechstunde am Donnerstag entfällt.

Im Auftrag

Metzger