Presseeinladung zum Fototermin, Bezirksamtskollegium sammelt Kastanienlaub im Lietzenseepark

Pressemitteilung vom 25.09.2008

Die diesjährige bezirkliche Laubsammelkampagne startet am Dienstag, dem 30.09.2008, um 11.30 Uhr im Lietzenseepark.
Unterhalb der Kirche am Lietzensee findet eine gemeinsame Sammelaktion des Bezirksamtskollegiums mit dem Stellvertretenden Bezirksbürgermeister und Baustadtrat Klaus-Dieter Gröhler sowie den Bezirksstadträten Joachim Krüger, Reinhard Naumann und Marc Schulte mit der tatkräftigen Unterstützung zahlreicher Schülerinnen und Schülern der ortsansässigen Peter-Ustinov-Schule statt.
In den kommenden Wochen werden in sämtlichen Grünanlagen des Bezirks mit weißblühenden Rosskastanien größere und kleinere Laubsammelaktionen durchgeführt, um das kontaminierte Laub zu beseitigen.

Klaus-Dieter Gröhler:

“Das nunmehr seit sechs Jahren regelmäßig stattfindende gemeinsame Laubsammeln im Bezirk, das so zahlreiche Unterstützung findet, ist bereits zu einer bewährten Tradition vieler Bürgerinnen und Bürger, ehrenamtlicher Initiativen, Schulen, politischer Parteien und Verbände geworden. Die positive Wirkung für die Bäume ist wissenschaftlich erwiesen. Da es lediglich eine effektive Methode gibt, den Befall durch die Miniermotte einzudämmen, nämlich die zügige Sammlung des abgefallenen Laubes zum Schutz und Erhalt der Kastanienbäume, wird die unterstützende Mitwirkung aller ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürger begrüßt und dankbar angenommen.“

Im Auftrag

Metzger