Inhaltsspalte

Zertifikate für Tagespflegepersonen

Pressemitteilung vom 11.12.2007

Im Jugendamt Charlottenburg-Wilmersdorf wird 43 Tagespflegepersonen, die sich im Rahmen von vorgeschriebenen Fortbildungen praxisbegleitend qualifiziert haben, vom heutigen Dienstag an bis Mitte Januar 2008 das Berliner Grundzertifikat überreicht. Etwa die Hälfte aller im Bezirk tätigen Pflegepersonen ohne pädagogische Ausbildung (51 Frauen, 1 Mann) haben bereits die erforderlichen Kenntnisse in Pädagogik, Psychologie, pädagogischer Angebotsgestaltung, in der Zusammenarbeit mit den Eltern sowie in Selbstreflexion und Ernährung / Gesundheit erworben.
Eine zusätzliche freiwillige Weiterbildung zur Erteilung eines Aufbauzertifikates haben bisher 11 von 52 Tagespflegepersonen abgeschlossen.
Der Bezirksstadtrat der Abteilung Jugend, Familie Schule und Sport, Reinhard Naumann, betont die große Bedeutung der Fortbildungen für die kontinuierliche Qualitätsentwicklung in der Tagespflege. Ein weiterer Baustein wurde mit der Unterstützung der Sprachförderung der Kinder durch das Sprachlerntagebuch eingeführt. Im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf gibt es ca. 700 Betreuungsplätze im Bereich der Tageseinzel- und Tagesgroßpflege.
Die Zertifizierungsfeiern finden jeweils in den 5 Regionen statt, die beiden ersten im Dezember am 11.12.07, um 16:30 Uhr in der Region 3, Heerstr. 12/14, 14052 Berlin und 12.12.07, um 17:00 Uhr in der Region 5, Fehrbelliner Platz 4, 10707 Berlin, Raum 2052.

Im Auftrag

Metzger