Inhaltsspalte

Herbert Bohn: 60 Jahre Kinder- und Jugendarbeit

Pressemitteilung vom 07.12.2007

Reinhard Naumann, Bezirksstadtrat für Jugend, Familie, Schule und Sport, verleiht am Montag dem 10.12.2007, um 17.00 Uhr in seinem Büro im Rathaus Wilmersdorf, Fehrbelliner Pl. 4, 10707 Berlin, Zi 1005 (1. Etage) im Rahmen einer Teestunde Herbert Bohn eine Urkunde als Dank für seine 60jährige ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit.

Reinhard Naumann:
“1947 begann Herbert Bohn im Alter von 17 Jahren bei der “Schreberjugend” sein ehrenamtliches Engagement. Seit 1950 ist er aktives Mitglied des Jugendverbandes “Die Falken”. 1956 kam er zum Bezirksamt Charlottenburg und wurde Leiter des Jugendfreizeitheimes Heckerdamm, wo er mehr als 34 Jahre lang für attraktive Aktivitäten sorgte und sich um die Familien kümmerte. Sein größter Erfolg war wohl 1996 der dringend benötigte Neubau als Ersatz für die alte “Baracke” am Heckerdamm. Noch heute betreut Herbert Bohn ehrenamtlich mehrere Kindersportgruppen in Jugendverbänden. Ich danke Herbert Bohn für seine außergewöhnliche Leistung und wünsche ihm weiterhin alles Gute.”

Im Auftrag

Metzger