Inhaltsspalte

Mehr Musik in den Kitas Nordwest

Pressemitteilung vom 30.11.2007

Der Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Ordnungsangelegenheiten und Weiterbildung, Marc Schulte, der Kaufmännische Geschäftsleiter der Kindertagesstätten Nordwest, Detlev Nagi, der Leiter der Musikschule Charlottenburg-Wilmersdorf, Arthur Hipp und der Pädagogische Geschäftsleiter Kindertagesstätten Nordwest, Harald Bohn, unterzeichnen am Montag, dem 3.12.2007, um 9.00 Uhr im Büro des Bezirksstadtrats im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, Zi. 408 (4. Etage) eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Musikschule und dem Kita-Eigenbetrieb Nordwest.

Marc Schulte:
“Ab 2008 können die Erzieherinnen und Erzieher der Kindertagesstätten eine Fortbildung der Musikschule belegen, die sie dabei unterstützt, musische Angebote zur Entfaltung der kindlichen Empfindungs- und Ausdrucksmöglichkeiten in den Kita-Alltag zu integrieren. Außerdem kommt die Musikschule mit ihrem musikalischen Angebot auch in die Kitas. Musikgarten, musikalische Früherziehung und Musik und Bewegung werden die Angebotsschwerpunkte sein.
Charlottenburg-Wilmersdorf startet damit ein Pilotprojekt, das hoffentlich viele Nachahmer findet. Von der Bereitschaft des Kita-Eigenbetriebs Nordwest, diese Idee zu unterstützen, bin ich begeistert und freue mich auf diese neue Art der Zusammenarbeit.”

Im Auftrag

Metzger