Dritte "Computeria" in Charlottenburg-Wilmersdorf

Pressemitteilung vom 24.08.2007

Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen eröffnet gemeinsam mit dem Geschäftsführer des JobCenters Charlottenburg-Wilmersdorf, Johannes Langguth und dem Geschäftsführer von Sozialarbeit.com e.V., Dr. Siegfried Zimmermann, am Freitag, dem 31.8.2007, um 13.00 Uhr in der Danckelmannstr. 41, 14059 Berlin die dritte “Computeria” in Charlottenburg-Wilmersdorf.
In der “Computeria” können arbeitslose Bürgerinnen und Bürger oder Menschen mit geringem Einkommen kostenlos im Internet recherchieren, Bewerbungen vor Ort erstellen oder den freien E-Mail Account nutzen.
Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen ist Schirmherrin des Projekts mit öffentlich geförderten Beschäftigten. Die “Computeria” wird vom Beschäftigungsträger Sozialarbeit.com e.V. zusammen mit dem JobCenter Charlottenburg-Wilmersdorf realisiert.
Auch Besucherinnen und Besucher mit wenig oder keinen Computerkenntnissen sind willkommen. Die geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen gern und unterstützen auch bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen.
Dieser Termin ist auch der Start für den neuen Service der “Computeria”. Jeder Besucher kann in allen “Computerias” eine eigene, kostenlose E-Mail-Adresse erhalten. Die erste E-Mail-Adresse wird Monika.Thiemen@computeria.de sein.
Die drei “Computerias” sind Mo. – Fr. von 9°° bis 19°° Uhr geöffnet. Die beiden anderen Standorte sind in den Rathäusern am Fehrbelliner Platz 4 und in der Otto-Suhr-Allee 100.

Im Auftrag

Metzger