Fußball-Schul-Weltmeisterschaft in Chile

Pressemitteilung vom 26.03.2007

Am 14. April starten die Fußballjungen der Poelchau-Oberschule, die 2006 Deutscher Schulfußballmeister wurden, zur Schul-Weltmeisterschaft nach Chile. In Santiago de Chile werden sie die deutschen Farben vertreten. Gegner in der Vorrunde sind Dänemark, Israel, Griechenland und Brasilien.
Der Mannschaftskader besteht aus 13 Spielern von Hertha BSC und 4 Spielern von Tennis Borussia Berlin. Betreut wird das Team von Dirk Kunert (B-Jugend Hertha BSC) und dem Physiotherapeuten Oliver Baer.

Sportstadtrat Reinhard Naumann drückt die Daumen:
“Die Poelchau-Oberschule am Halemweg trägt als sportbetonte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe viel zu dem besonders vielfältigen und attraktiven schulischen Angebot unseres Bezirks bei. Seit Jahren ist das große Engagement der Schule auch immer wieder in großen sportlichen Erfolgen sichtbar geworden. Ich freue mich sehr darüber, dass unsere Poelchau-Oberschule jetzt bei der Weltmeisterschaft in Chile Deutschland vertreten wird. Ich drücke die Daumen und wünsche viel Erfolg. Wenn alles klar geht, können wir die Gruppe am 22. April um 15 Uhr auf dem Flughafen Tegel als neuen Schulweltmeister begrüßen.”

Im Auftrag

Metzger