Café am Lietzensee: Bezirksamt hat noch nicht entschieden!

Pressemitteilung vom 19.03.2007

Das Bezirksamt weist darauf hin, dass entgegen der Presseberichterstattung am Wochenende im Rahmen des Interessenbekundungsverfahrens zur Neuverpachtung des Cafés am Lietzensee noch keine abschließende Entscheidung gefallen ist. Zwar haben die Fraktionen nach einer Vorstellung von sieben Interessenten Anfang März Empfehlungen an das Bezirksamt ausgesprochen, welches Konzept sie am interessantesten finden, das Bezirksamt hat jedoch noch nicht entschieden. Vielmehr hat die zuständige Abteilung Bauwesen Vorverhandlungen vor Abschluss eines Vertrages mit dem aussichtsreichsten Kandidaten aufgenommen. Da jedoch auch dessen Konzept bisher nicht für den Abschluss eines dauerhaften Pachtvertrages ausreicht, sind Nachbesserungen erforderlich. Das Bezirksamt geht davon aus, dass Ende März in konkrete Vertragsverhandlungen eingetreten werden kann. Die abschließende Entscheidung über den Abschluss eines Pachtvertrages liegt bei dem zuständigen Bezirksstadtrat für Bauwesen, Klaus-Dieter Gröhler. Über dessen Entscheidung und den Abschluss eines Pachtvertrages wird mittels einer Pressemitteilung rechtzeitig informiert werden.

Im Auftrag

Metzger