Unternehmerinnentag und Frauenmesse am 26. März im UCW

Pressemitteilung vom 19.03.2007

Im Rahmen des Charlottenburg-Wilmersdorfer Frauenfrühlings rund um den Internationalen Tag der Frau veranstaltet die Frauenbeauftragte Christine Rabe die diesjährige Frauenmesse in Charlottenburg-Wilmersdorf mit den Themen „Arbeit und Wirtschaft“ am Montag, dem 26.3.2007, von 11.00 bis 18.00 Uhr erstmals im UCW (Unternehmerinnen- und Gründerinnenzentrum Charlottenburg-Wilmersdorf), Sigmaringer Str. 1, 10713 Berlin. Das Haus wurde im August 2005 durch die Bezirksverwaltung für Gründerinnen und Unternehmerinnen eingerichtet. „Gemeinsamt statt einsam“ haben hier ausschließlich Frauen die Gelegenheit, bezirklich gefördert in einer gründerinnenfreundlichen Atmosphäre ihr Unternehmen zu führen. Am 13. September feierte das UCW seinen ersten Geburtstag, inzwischen sind 44 Mieterinnen eingezogen, das Haus ist ausgebucht.

Zur Frauenmesse am 26. März werden über 80 Unternehmerinnen des Bezirkes Charlottenburg-Wilmersdorf ihre Angebote präsentieren. Ebenfalls vor Ort stellen sich die Künstlerinnen des Atelierhauses vor, frauenpolitisch engagierte Organisationen informieren und beraten.
Zahlreiche Veranstaltungen begleiten die Messe. Sie wird von der Frauenbeauftragten und den Unternehmerinnen um 11:00 Uhr im UCW eröffnet und endet um 18:00 Uhr mit dem Theaterstück „DAGEGEN“ des Mädchentreffs D3.

Information bei der Frauenbeauftragten, Tel 9029-12690 und im Internet unter www.charlottenburg-wilmersdorf.de

Im Auftrag

Metzger