Eingaben und Beschwerden auf der Bezirkswebsite online

Pressemitteilung vom 16.03.2007

Entsprechend einem Beschluss der BVV auf ihrer gestrigen Sitzung stellt das BV-Büro in Zusammenarbeit mit der Pressestelle ab sofort auf der bezirklichen Website www.charlottenburg-wilmersdorf.de ein Online-Formular für Eingaben und Beschwerden zur Verfügung. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können das Formular auf der Internet-Seite der BVV auf der Hauptnavigationsleiste unter „Eingaben und Beschwerden“ abrufen, ausfüllen und an den Ausschuss für Eingaben und Beschwerden abschicken. Ein erläuternder Text über die Aufgaben des Ausschusses für Eingaben und Beschwerden erleichtert das Ausfüllen.

Bezirksverordnetenvorsteherin Dr. Marianne Suhr:
“Die Mitwirkung der Einwohnerschaft an kommunalpolitischen Entscheidungen erfolgt auch über Beschwerden und Kritik an Maßnahmen und Entscheidungen der Bezirksverwaltung. Der Ausschuss für Eingaben und Beschwerden hat in diesem Zusammenhang eine wichtige Aufgabe. Ein modernes Beschwerdemanagement setzt auch moderne Kommunikationsmöglichkeiten voraus. Den Beschluss der BVV habe ich deshalb gern umgesetzt. Dabei habe ich den Kreis der Nutzerinnen und Nutzer ausgedehnt; Personen, die nicht selbst über einen Internetzugang verfügen, können das Formular ebenfalls absenden, da eine eigene E-Mail-Adresse nicht zwingend erforderlich ist. Eine Eingabe oder Beschwerde ist so auch über öffentlich zugängliche Rechner (z. B. in Schulen, Stadtbibliotheken, Internetcafés) möglich.“

Im Auftrag

Metzger