Fotoausstellung des DVF

Pressemitteilung vom 16.03.2007

Bürgerdienstestadtrat Joachim Krüger und die Vorsitzende des Deutschen Verbandes für Fotografie e.V. DVF, Jeanette Kiepsch, eröffnen am Samstag, dem 24.3.2007, um 11.00 Uhr im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin (2. Etage) die Ausstellung der Ergebnisse des Fotowettbewerbs “Leben in Deutschland” unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen.
Die Ausstellung ist bis zum 6.5.2007 zu sehen: Mo-Fr 8.00 – 19.00 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Die Eröffnung wird von Benno Radtke mit Musik aus dem Berlin der 20er und 30er Jahre begleitet. Gleichzeitig mit der Ausstellungseröffnung werden die Preise verliehen:
  • Heiko Römisch: Heimat über Satelit (Goldmedaille)
  • Detlef Rudolf Braun: Frühsport (Silbermedaille)
  • Manfred Kriegelstein: Renate N. (Silbermedaille)
  • Klaus Mock: Ruhepause (Bronzemedaille)
  • Kurt Richardt: Bierrunde (Bronzemedaille)
  • Ulrich Schmidt: Vergangenheit und Zukunft (Bronzemedaille)
  • Christine Baakes: Berlin (Urkunde)
  • Bertold Schulz: Stau (Urkunde)
  • Werner Weil: Punker-Paar (Urkunde)
  • Udo Schumpe: Stammtisch (Urkunde)
  • Friedemann Rupp: Markttag (Urkunde)
  • Dr. Erik Primbsch: Gründlichkeit (Urkunde)
    Information: Jeannette Kiepsch, Tel 0172/8831091, www.dvf-berlin.de

Im Auftrag

Metzger